Sponsored Post

Unternehmensbeitrag

Schweizer Bankkonto für Auslandschweizer

Von Dr. Richard Vögeli - Soliswiss · 2016

Auch wer als Schweizer im Ausland lebt und tätig ist, sollte auf sein Schweizer Konto nicht verzichten müssen.

Die meisten Schweizer, die im Ausland leben, möchten auf ihr Schweizer Bankkonto nicht verzichten. Viele Schweizer Banken jedoch kündigen den Schweizern im Ausland das Konto. Eine Alternative bietet die Soliswiss.

«Sehr geehrter Kunde, nach einer gründlichen, auf unserer Geschäftsstrategie basierenden Prüfung haben wir entschieden, uns aus einigen Märkten und Segmenten zurückzuziehen und somit unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu beenden.»
Viele Auslandschweizer haben solche oder ähnliche Briefe von ihrer Bank erhalten, da die Finanzinstitute nach der Finanzkrise eine Bestandsaufnahme ihrer Kundenbeziehungen durchgeführt haben. Vielleicht haben Sie Glück und die Bank erhöht nur die Gebühren für die Kontoführung. Vielleicht wurde Ihnen aber auch gesagt, dass Sie nur mit einem Saldo von mindestens einer Million Franken auf dem Konto weiterhin einer ihrer geschätzten Kunden bleiben dürfen. Höchstwahrscheinlich werden Ihnen aber ein paar Monate Kündigungsfrist gewährt, um ein anderes Finanzinstitut zu finden.
Wir, die Soliswiss – Genossenschaft der Schweizer im Ausland, beobachten diese Entwicklung seit langem. Wir stellen die Bedürfnisse unserer Mitbürger im Ausland ins Zentrum. Als Non-Profit-Organisation mit der Rechtsform einer Genossenschaft ist es unser Ziel, unseren Mitgliedern Zugang zu kostengünstigen Lösungen zu verschaffen. Dies spiegelt sich sowohl im jährlichen Mitgliederbeitrag von nur 60 Franken als auch in den günstigen Konditionen unserer hochwertigen Versicherungs- und Finanzdienstleistungen wider. Der fundamentalste finanzielle Bedarf von Schweizern im Ausland besteht darin, in der Schweiz (in harten Schweizer Franken) einen «Notgroschen» aufzubauen. Diese Ersparnisse sollten zur Deckung von finanziellen Engpässen oder für den Ruhestand zur Verfügung stehen. Soliswiss hilft ihren Mitgliedern, finanzielle Lücken zu schliessen oder ein eigenständiges Sicherheitsnetz zu schaffen, um sicherzustellen, dass das Alter im Ausland nicht zum Albtraum wird.
Das ist nicht so einfach, wie es klingt. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage der Auslandschweizer-Organisation ASO zeigt, dass einige Kantonalbanken zwar noch bereit sind, Kunden aus den angrenzenden EU-Ländern und in wenigen Fällen auch ausserhalb Europas zu akzeptieren. Fast keine der Banken akzeptiert jedoch Auslandschweizer mit Wohnsitz in den USA. Zudem sind die jährlichen Kontoführungsgebühren erheblich höher als für Inlandschweizer und in vielen Fällen muss ein Mindestbetrag auf dem Konto verbleiben.
Bei Soliswiss bieten wir unseren Mitgliedern weltweit eine Bankbeziehung zu Sonderkonditionen bei einer unserer Partnerbanken an. Ebenso besteht die Möglichkeit, eine Kreditkarte zu erhalten sowie ein verwaltetes Investmentportfolio zu führen. Als lizenzierte Vermögensverwalterin helfen wir Ihnen, Ihr Geld zu niedrigen Kosten in der Schweiz zu halten. 

Unsere Mitglieder sind sehr zufrieden mit dieser Dienstleistung 

Die Erfahrungen unserer Mitglieder zeigen, wie wertvoll die Unterstützung von Soliswiss ist. «Mein Ziel, mit meinem angesparten Kapital jedes Jahr genügend Profit zu generieren, um davon leben zu können, konnte ich dank der umsichtigen Bewirtschaftung meines Vermögens durch Soliswiss erreichen», berichtet Georgis Sonderegger aus Thailand. Ähnlich äussert sich Dr. David Dror aus Indien: «In der Soliswiss habe ich den perfekten Partner für mein Bankgeschäft gefunden. Banken können durch ihre Grösse und ihren Automatismus nicht mit der persönlichen Betreuung der Soliswiss konkurrieren. Ich bin lieber ein grosser Fisch in einem kleinen Teich als ein kleiner Fisch im grossen (Banken-) Ozean.»
Sogar für Soliswiss-Mitglieder, welche in den USA oder in Kanada leben, kann eine Altersvorsorgelösung in Schweizer Franken durch den Soliswiss Group Pension Plan angeboten werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.soliswiss.ch.

 

Zum Autor

Dr. Richard Vögeli
Geschäftsleiter Soliswiss
Ph.D. in Chemie, University of Oregon, USA; Certificate of Management Studies des
Advanced Management Programms,
University of Oxford, UK
T: +41 (0)31 380 70 30
www.soliswiss.ch